Wer kann am Projekt TIZIAN teilnehmen?

  • Alleinerziehende mit Kindern bis 15 Jahre, die in der Regel seit einem Jahr ohne eine berufliche Tätigkeit sind
  • Familien und Bedarfsgemeinschaften mit Kind/ern bis 15 Jahren, wobei der künftige Projektteilnehmer in der Regel seit einem Jahr ohne eine berufliche Tätigkeit ist

Das Projekt richtet sich an Mütter und Väter, die durch ihre Arbeitslosigkeit Erfahrungen mit Armut und gesellschaftlicher Zurückweisung gemacht haben und für ihre Kinder Benachteiligung erleben.

Sie können am Projekt teilnehmen, wenn Sie durch das Jobcenter oder das Jugendamt vermittelt werden.
In Einzelfällen ist ein freier Zugang möglich.

Die Projektdauer beträgt 12 Monate bzw. richtet sich nach dem individuellen Bedarf.

 

Wir treffen uns in der Gruppe täglich in der Zeit von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr.