Unser Konzept

Ziel unserer Arbeit ist die ganzheitliche Entwicklung der Kinder auf der Grundlage es Thüringer Bildungsplanes. Schwerpunkt hierbei ist die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen, selbständigen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Wir begleiten die Bildungs- und Lernprozesse der Kinder wertschätzend, beachten die Individualität jedes Kindes und bieten gleiche Entwicklungschancen für alle.

Wir haben eine Krippengruppe mit 10 Kindern Kapazität. Ab 2 bis 2,5 Jahren gestalten wir den Tag mit unseren Kindern in drei altersgemischten Gruppen und nutzen das Spiel bewusst als Methode zur Gestaltung der Lernprozesse.

Inklusion und Partizipation sind Leitbilder unserer Arbeit, dabei werden die Interessen und die Einzigartigkeit unserer Kinder besonders in den Mittelpunkt gestellt. Von Anfang an können Kinder im wohnortnahen Kindergarten gemeinsam inklusiven Lebensalltag erleben, unabhängig von ihren besonderen Bedürfnissen.

Höhepunkte

  • Beteiligung am Kirmesumzug
  • Tag der offenen Tür gemeinsam mit der Grundschule
  • Herbstfest
  • Weihnachtsfeier mit Eltern
  • Fasching mit Funkengarde und Prinzenpaar im Kindergarten und im Ort
  • Käfer- und Mäusecup in der Landessportschule
  • Arbeitseinsatz im Kindergarten zur Verschönerung der Außenanlagen
  • wöchentliches Bewegungsangebot für Vorschulkinder mit der 1./2. Klasse und dem Sportverein
  • Bewegter Kindertag mit unserem Sport- & Gesundheitszentrum im Schwarzatal
  • Zuckertütenfest u. v. m.