Unser Konzept

Unsere Einrichtung ist ein familienergänzender Lern-und Bildungsort für Kinder. Wir arbeiten situationsorientiert und lebensweltverbunden.

 

Die Kinder bestimmen durch ihr eigenes Tun und ihre eigenen Interessen ihren Lernalltag. Die Freude am eigenen Tun und nicht das entstandene Ergebnis, sowie das Miteinander stehen hierbei im MIttelpunkt.

 

Wir möchten,dass unsere Kindertagesstätte ein für Kinder idealer Ort ist, ihre Neugier und ihren Wissensdurst zu befriedigen, zu fördern und zu fordern.

 

Wir regen die Kinder an, ihre Alltagsprozesse in der Gruppe selbst zu gestalten , Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und Kooperations-und Kommunikationsfähigkeit zu entwickeln.

 

Neben dem situationsorientierten Ansatz fließen auch andere pädagogische Grundgedanken in unseren Alltag ein. Wichtig sind auch Regeln und Grenzen für ein Leben in der Gemeinschaft.

 

Gruppenübergreifende Projekte finden in Bereichen Vorschularbeit, Sprachförderung, Musik und Sport statt.

 

Es ist uns wichtig, die Kinder in diesen Bildungsprozessen zu begleiten, indem wir ihnen eine anregungsreiche Umwelt anbieten, die ihre allseitigen Entwicklungsprozesse fördern.

 

Pflegenest, ein Angebot für berufstätige Eltern

Ab 17:30 bis 21:00 Uhr öffnet bei Bedarf unser Pflegenest. Hier werden Kinder betreut, deren Eltern nach den Schließzeiten unserer Einrichtung noch arbeiten müssen.

 

Das Pflegenest ist ein Angebot der AWO Soziale Dienste Rudolstadt gGmbH. Hier können Kinder von Mitarbeitern aus dem Bereich der AWO Rudolstadt für diese Zeit betreut werden, ohne dass den Eltern zusätzliche Betreuungskosten entstehen. Die Betreuung der Kinder erfolgt in einer kleinen Gruppe mit maximal 5 Kindern.

 

Gern nehmen wir auch Kinder aus unserem Haus auf, deren Eltern bei anderen Arbeitgebern arbeiten und ihre Dienste über unsere Schließzeit hinaus gehen. Unser Ziel ist es, dass sich auch hier die jeweiligen Arbeitgeber an den anfallenden Betreuungskosten beteiligen. Gern können wir über solche Bedarfe miteinader ins Gespräch kommen.


Höhepunkte im Kindergartenjahr

  • wohngebietsoffenes Kinderfest im Frühjahr
  • Abschlussfahrt der Vorschulkinder im Juni
  • Sommerferiengestaltung für alle Kinder
  • Ferienspaßprogramme für alle Schulkinder
  • Weihnachtsmarkt
  • Feste im Jahreskreis
  • Des weiteren ist unsere Einrichtung an der Ausgestaltung von Kinderfesten im Wohn-und Stadtgebiet beteiligt